In meinem letzten Artikel habe ich über das Thema Juckreiz geschrieben, heute geht es um einen weiteres heiß diskutiertes Thema unter Bartmännern: Bartwuchs und wie man Bartwuchs beschleunigen kann. Hier kommt ein Artikel, der dir schonungslos ehrlich erklärt, ob und wie das geht. Also nimm‘ dir zwei Minuten und eine Tasse deines Lieblings-Heißgetränks und lies!

Ein Barttrimmer bzw. Bartschneider ist wichtig um die Länge und Form von einem Bart zu stutzen und ihm dadurch ein gepflegtes Aussehen zu geben. Gerade wenn einzelne Barthaare herausstehen kann dies schnell zu einem buschigen und ungepflegten Aussehen führen. Durch einen Barttrimmer kann der Bart dann schnell und ohne großen Aufwand wieder einen gepflegten Look bekommen.
^ "Uber and Lyft use at SFO increases six-fold in two years, BART loses ridership". December 5, 2016. Retrieved December 8, 2016. BART’s train line to the San Francisco International Airport is losing riders and losing money. And that culprit is competition from the private sector, BART staff said. Uber and Lyft in particular have seen their ridership at SFO rise by almost six times over from 2014 to 2016, according to data provided by SFO to the San Francisco Examiner...BART’s SFO ridership was discussed during a presentation at the Board of Directors meeting.
Das bedeutet, dass auch krankmachende Bakterien, Krankheitserreger und Keime immer wieder „ihr Unwesen“ treiben können. Man stelle sich nur einmal vor, dass ein mit diesen Verunreinigungen besetzter Barttrimmer jeden Tag aufs Neue mit der oftmals gar besonders empfindlichen Haut in Berührung kommt, dann liegt die Vermutung nahe, dass Bazillen in die Haut eindringen und Rötungen bzw. Krankheiten hervorrufen können. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Barttrimmer – das kommt in der Tat immer wieder vor – von mehreren Nutzern gleichzeitig verwendet wird.

Bei Haartrimmern gibt es unterschiedliche Klingensysteme. Einige Modelle haben rotierende (kreisende) Klingen, andere wiederum bewegen die Klingen auf und ab. Beide Varianten sind sehr effizient und schonend. Besonders deshalb, da die meisten Klingen mit einem zusätzlichen Klingenschutz ausgestattet sind, welcher dafür sorgt, dass der Trimmer sanft über die Haare gleitet, ohne diese auszureißen. Grundsätzlich kann man sagen, dass rotierende Klingen eher zum Stutzen bzw. Trimmen und eingesetzt werden und die andere Variante sich bei größeren Flächen eingesetzt werden.


Das wichtigste Kriterium beim Kauf ist die Einstellung der Länge, die zum gewünschten Bartwuchs und der fokussierten Bartlänge nach dem Trimmen passen muss. Ein stufenlos verstellbarer Aufsatz ist gegenüber einzeln zu wechselnder Aufsätze zu bevorzugen. Ebenso sollte der Fixierhebel für den Aufsatz absolut sicher sein und vermeiden lassen, dass eine unwillkürliche Verstellung während dem Trimmen möglich ist. Daher verfügen hochwertige Bart Trimmer über eine Einstellung, die nur in einer vorgegebenen Position des Stellhebels erfolgt und während des Betriebs nicht möglich ist. Auch wenn die Bedienung durch den separaten Einstellknopf ein wenig beschwerlich wirkt, bringt diese Methode Vorteile und ist an professionellen 3 Tage Bart Trimmern immer zu finden. In der Entscheidung zwischen einem Markengerät und einem Trimmer vom No Name Hersteller zeigt sich, dass die Markenqualität eindeutige Vorteile bringt und sich in Qualität, Langlebigkeit und Sicherheit bei der Bartpflege auszeichnet.
Elektrogeräte aus dem Hause Panasonic stehen für Qualität. Seit dem Jahr 1918 besteht das Unternehmen Panasonic, welches seit der Gründung immer das Beste für seine Kunden bietet und deren Anforderungen in vollem Umfang gerecht werden will. Panasonic verwendet für seine Barttrimmer ultrascharfe, unverwüstliche Rasierklingen aus Japan, die aus dem weltweit berühmten Yasuki-Hagane-Edelstahl gefertigt sind – so wird die Bart- und Haarpflege präzise und hautschonend. Selbst der Besitzer des Old School Barbershops „Kücük Istanbul“, einem der besten Barbershops in Berlin, ist vom Panasonic-Sortiment begeistert.

Egal zu welcher Jahreszeit, eine gute Hautpflege ist das A und O – auch Männer haben das erkannt und cremen daher fleißig ihr Gesicht ein. Wer aber nur auf ein halbherziges Pflegeprogramm baut, ärgert sich in einigen Jahren, dass die Haut schlapp, fahl und nicht mehr jugendlich wirkt. Damit keiner sich beschwert, beantwortet STYLEBOOK die wichtigsten Fragen rund um die Pflege der Männerhaut.
Ob großflächig oder spitz zulaufend – die Zahl der am Markt befindlichen Barttrimmer wird heute in der Tat jedem Anspruch in vollem Umfang gerecht. Wissenswert ist, dass sich die modernen Barttrimmer oftmals auch hinsichtlich der Länge ihrer Klingen unterscheiden. Grundsätzlich werden in dem Zusammenhang auch Produkte unterschieden, welche mit einer metallenen Klinge oder einer Teflon-Klinge bestückt sind. Um generell eine gute Auswahl treffen zu können, ist es wichtig, im Vorfeld die individuellen Bedürfnisse und Ansprüche an das neue Gerät zu eruieren.
Was bei Kopfhaaren eine Selbstverständlichkeit, wird bei Bärten oft vernachlässigt. Das Waschen mit Shampoo. Dabei ist es so wichtig, wenn Sie bedenken, womit so ein Bart tagtäglich in Berührung kommt. Essen, Getränke, kleine Insekten beim Radfahren oder Spaziergang sind nur wenige Beispiele für das, was sich so alles in einem Bart verfangen kann. Insbesondere bei langen Bärten. Daher sollten Sie Ihren Bart alle zwei bis drei Tage gründlich mit Shampoo auswaschen.
Sehr im Trend ist heutzutage ein Vollbart! Du hast dich für den Vollbart entschieden, doch schlecht, wenn der Bart nicht schnell genug wächst und nicht dein ganzes Gesicht abdeckt. Wir haben hier einige Tipps für dich, damit der Bartwuchs beschleunigt und gefördert werden kann. Es gibt unterschiedliche „Mittel“ mit denen das Bartwachstum angeregt und gesteigert werden kann. Eine Haarverpflanzung ist ebenfalls denkbar, aber dazu raten wir ab. Schließlich gibt es gute Bartwuchsmittel, die den Bartwuchs fördern und beschleunigen. Hier gehen wir ebenfalls auf die Hausmittel der Bartförderung ein.
Innerhalb dieses Intervalls sind die Längeneinstellungen auch nur in 0,5 mm Schritten möglich. Andere Bartschneider bieten diesbezüglich besseres Präzisionspotenzial. Eine Glattrasur ist mit dem Philips BT405/15 ebenfalls nicht möglich, da man bei 0,5 mm noch Bartstoppel sehen kann. Arbeitest du beispielsweise im Vertrieb oder in einer Bank und verlangt dein Beruf glatte, rasierte Haut, ist dieser Trimmer nicht für dich geeignet.
Bei einem Barttrimmer handelt es sich um eine Bartschneidemaschine, mit welcher der Bart auf die gewünschte Länge gestutzt werden kann. Er trimmt den Bart – anderes als eine Bartschere – effektiv auf eine gleichmäßige Länge. Am Markt gibt es eine Vielzahl an Marken und Modellen, die sich in ihrer Funktionsweise eigentlich nicht unterscheiden. Unterschiede lassen sich allerdings in der Qualität sowie im Schnittergebnis feststellen.
Wertvolle Öle wie Kokosöl, Arganöl, Rizinusöl und andere bewirken nachweislich eine höhere Durchblutung der Haut ohne sie zu reizen. Außerdem sind in den erwähnten Ölen viele wertvolle Inhaltsstoffe, die zusätzlich entzündungshemmend und pflegend wirken. Des Weiteren sorgen die erwähnten Öle für eine Normalisierung des Hautstoffwechsels, der auch für ein gesundes Haarwachstum wichtig ist. Man tut mit den Ölen seiner Gesichtshaut also in jedem Fall etwas gutes.
Ich versuche mal einige Philips Barttrimmer aufzuzählen: Philips Bartschneider BT709032, Philips BT, Philips BT40515, Philips BT520016, Philips BT9297/15, Philips BT929032 Präzisionsbartstyler, Philips Präzisionsbartstyler mit Lasertechnologie und Philips Oneblade Pro. Es gibt sehr viele Philips Rasierer und es gibt ebenfalls unterschiedliche Philips Bartschneider Series z.B. Philips Series 6.
Bei den Modellen BT 5010, 5030, 5050 und BT 5070 handelt es sich um den BT 5090 mit vermindertem Funktionsumfang. Im Vergleich zum BT 5090 hat der BT 5070 keine Ladestation, der 5050 ist zusätzlich um den Präzisionstrimmer reduziert worden und den Geräten BT 5010 und BT 5030 fehlt außerdem noch der 10 – 20 mm Aufsatz für Kopfhaare. Der BT 5030 ist metallic-blau, der BT 5010 ist schwarz.

Das Herzstück eines Barttrimmers bildet das Schneidesystem, also der eigentlich Trimmer mit hochwertigen Klingen aus gehärtetem Messerstahl oder mit Keramik– oder Titanbeschichtung. Um ein exaktes Schnittergebnis zu gewährleisten, verfügen einige Modelle über Klingen mit Mikroverzahnung, welche ein Wegrutschen der Barthaare während des Trimmens verhindert.
4Le village est mentionné pour la première fois en 1150 sous le nom de Bar, dans un acte du chapitre de Saint-Maimboeuf concernant un échange de terres avec l'abbaye de Balchany. À cette période, plusieurs seigneuries laïques et ecclésiastiques dominent la localité. Au xvie siècle, le comte Frédéric réunit l'ensemble pour les rattacher à son domaine. Le village devient protestant en 1541, et il est annexé à la paroisse de Sainte Suzanne. La communauté subit l'invasion des Guise dans les années 1587 et 1588, et la guerre de Trente Ans, qui est accompagnée de la peste en 1635. La force hydraulique de l'Allau et du Doubs entraîne des moulins. En 1824, celui de la Roche, sur l'Allau, devient une fabrique d'acier fondu, comprenant 4 fourneaux de fusion, un martinet et une cage de laminage à froid. Les frères Japy, qui en sont les propriétaires, vendent l'entreprise en 1831 à Laurent et Lalance, qui la transforment en « casserie », ou fabrique à casseroles. Racheté par la famille Japy en 1860, elle est destinée à la production d'articles de ménage émaillés et d'objets en tôle galvanisés jusqu'en 1955, date à laquelle elle est vendue à Peugeot Auto. La commune se developpe sous l'impulsion des industries, et elle présente, à la fin du xxe siècle, une structure de petite ville urbanisée avec, le long d'une grande rue, les fermes de l'ancien village et les quartiers nouveaux.
Sie sind für mehrere Tage verreist, beispielsweise wegen eines wichtigen Meetings? Sie möchten gepflegt und motiviert auftreten, um Ihre Unternehmenspartner oder Kunden zu überzeugen? Unabdingbar ist hier nicht nur Kompetenz, sondern auch ein überzeugender Look. Dies gilt selbstverständlich auch (und besonders) für Bartträger. Aus diesem Grund lohnt sich die Mitnahme eines Barttrimmers im Handgepäck. Die entsprechenden Geräte funktionieren auf der Basis eines Akkus und sind dementsprechend weitestgehend flexibel einsetzbar.

Ein Barttrimmer mit Absaugfunktion zeichnet sich durch einen kleinen Auffangbehälter auf. In eben diesen werden die abgeschnittenen Barthaare gesaugt. Sie landen also nicht mehr in Ihrem Waschbecken, auf Ihren Armen oder Ihrer Brust oder dem eigenen T-Shirt. Der „Arbeitsbereich“ ist sauber und ordentlich. Einzig gewöhnungsbedürftig ist vielleicht das Sauggeräusch. Allerdings dauert eine Rasur mit einem Trimmer nicht lange, weswegen dies ein lediglich kleiner Abstrich ist.
Vollbärte brauchen eine besondere Pflege, denn sonst können die Haare stumpf werden und austrocknen. Das Ergebnis sind gebrochene Spitzen und ein glanzloser Bart. Nicht, wenn Sie ihn regelmäßig pflegen. Dazu gehört neben dem Waschen auch eine Pflege danach. Zum Beispiel durch die regelmäßige Verwendung eines Bartöls. Es versorgt Ihre Barthaare mit Nährstoffen, ohne dabei zu fetten. Allerdings sollten Sie das Öl nur sparsam verwenden und überwiegend in die Spitzen einmassieren.

Bärte liegen aktuell absolut im Trend und sind mehr als nur eine modisches Accessoire. Sie symbolisieren Männlichkeit, unterstreichen den Charakter und stehen für eine ganze Lebenseinstellung. Doch wenn es darum geht, sich für einen Bart zu entscheiden, stehen Sie vor einer Fülle an Möglichkeiten. Allerdings ist nicht jeder Bart für jedes Gesicht und jeden Haarwuchs geeignet. Außerdem sind einige Bärte wesentlich pflegeintensiver als andere. Sehen Sie nun eine Auswahl der aktuell beliebtesten Bärte.
Die Memoryfunktion, bei der sich der Barttrimmer die letzten 4 Einstellungen merkt, ist bei den insgesamt 175 Längeneinstellungen auch nötig. Diese verlaufen von 0,4 - 18 mm in Schritten von einem Zehntel Millimeter. GroomMotion bedeutet hingegen, dass sich das Gerät beim Hochheben automatisch einschaltet und dabei die zuletzt eingestellte Längeneinstellung wählt.
Multigroomer sind Alleskönner, aber ohne dabei ins Detail zu gehen. Man soll mit ihnen sowohl Haare schneiden, als auch den Körper enthaaren und den Bart pflegen können. Wenn Sie das Gerät aber kaufen um Ihren Bart zu trimmen, müssen Sie hier Abstriche bei der Längeneinstellung in Kauf nehmen. Die Abstände zwischen den Schnittstufen sind gröber und die kürzeste Einstellung beginnt of erst bei 3mm. Gute Spezialgeräte fangen hingegen unter einem halben Millimeter an.
Vor dem Schneiden ist es wichtig den Vollbart mit einem Bartpflege Shampoo von allen Rückständen anderer Bartpflegeprodukte wie Bartbalsam, Bartpomade, oder Bartwachs zu befreien. Daraufhin muss der Vollbart ordentlich gebürstet oder gekämmt werden, um Knoten zu entwirren. Erst dann ist der Bart bereit zum Schneiden. Mehr Infos zur Vollbart Pflege.
Das Unternehmen Philips hat seine Ursprünge im Jahr 1891 in Eindhoven in den Niederlanden. Hier wurde der Grundstein für die inzwischen über 125jährige Firmengeschichte gelegt. Leitgedanke des Unternehmens ist seit der Gründung immer der gleiche geblieben: Im Mittelpunkt aller Innovation steht für Philips das Wohl des Menschen. Ursprünglich fertigte das Unternehmen Glühlampen. Maschinenbau-Ingenieur Gerard Philips gründete das Unternehmen mit seinem Vater Frederik, im Jahr 1895 stieg dann auch sein Bruder Anton in das Geschäft mit ein. Die folgenden Jahrzehnte zeichneten sich durch entscheidende Schritte für das Unternehmen aus. Im Jahr 1926 wurde dann auch die Deutsche Philips GmbH in Berlin gegründet, welche mittlerweile zu einer der größten und umsatzstärksten Tochtergesellschaften der Royal Philips – einem weltweit führenden Konzern für Gesundheit und Wohlbefinden – gehört. Wesentliche Kompetenzen sind hier Forschung, Entwicklung und Fertigung und so gehört Philips zu den führenden Anbietern für Geräte zur Mundhygiene oder auch Bartpflege. Philips Barttrimmer können mit Leistung, Präzision und natürlich Qualität punkten. Dabei finden sich im Sortiment des Herstellers Modelle der günstigen und auch höheren Preisklasse
Nur eine Option bleibt tatsächlich noch anzusprechen, eine Möglichkeit die keine Nebenwirkungen hat und auch nichts kostet. Nämlich einfach auf den Bart zu verzichten. Auch wenn die Objekte unserer Begierde oftmals auf einen üppigen Bartwuchs stehen, so gibt es doch genauso viele die darauf verzichten wollen. Am Ende sind es doch die inneren Werte die uns zu dem machen was wir sind. Wenn es also mit dem Bartwuchs partout nicht klappen will, dann stellt Euch vor den Spiegel, rasiert das Teil ab und sagt zu Euch selbst:“ Dann eben nicht!“.
Des Weiteren ist bei der Handhabung darauf zu achten, möglichst in einer Linie vorzugehen. Das bedeutet, dass man stets von der linken oder der rechten Kotelette aus beginnt und den Trimmer in einem bestimmten Winkel von oben nach unten gleiten lässt. Geht man auf diese Weise von der einen bis zur anderen Seite vor, kann man im Anschluss an die Prozedur von einem attraktiven und sehenswerten Ergebnis ausgehen.
Trimmer, Bartschneider und Barttrimmer sind verschiedene Namen für das selbe Gerät. Sie werden auch die Schreibweise Bart Trimmer finden. Letztendlich bezeichnen sie alle ein Gerät, mit dem Haare gekürzt werden. Professionelle Barttrimmer sind langlebiger und leistungsfähiger, bleiben also auch in einem dichten Vollbart nicht stecken. Sie schneiden präziser und in feineren Abstufungen, wobei sie bereits bei weniger als einem halben Millimeter beginnen.

Bei glatter Haut, wenn also keine Gesichtsbehaarung vorhanden ist, erweist sich so ein Barttrimmer an sich als überflüssig. Anders hingegen beim Bartschneider. Dieser ist auch als Haarschneider bekannt und dient dazu, die Haare auf dem Kopf zu stutzen bzw. wunschgemäß in Form zu bringen und die Koteletten zu stylen. Wissenswert ist in dem Zusammenhang übrigens, dass der Barttrimmer über sehr feine Scherklingen verfügt, sodass Sie es besonders leicht haben, selbst feinste Härchen zu beseitigen. Vergleicht man die Klingen des Trimmers einmal mit denen eines klassischen Bartschneiders, so fällt auf, dass die des Haarschneiders um einiges breiter sind. Insofern sind dies die besten Voraussetzungen, um die Haare bzw. die Koteletten zu schneiden.
BART's one-day ridership record was set on Halloween of 2012 with 568,061 passengers attending the San Francisco Giants' victory parade for their World Series championship.[91] This surpassed the record set two years earlier of 522,198 riders in 2010 for the Giants' 2010 World Series victory parade.[92] Before that, the record was 442,100 riders in October 2009, following an emergency closure of the Bay Bridge.[93] During a planned closure of the Bay Bridge, there were 475,015 daily riders on August 30, 2013, making that the third highest ridership.[94] On June 19, 2015, BART recorded 548,078 riders for the Golden State Warriors championship parade, placing second on the all-time ridership list.[87]
Des Weiteren stellt die Griffergonomie des Geräts ein wichtiges Kriterium dar. Eine bequeme Handhabung bietet Ihnen ein anatomisch geformter Griff. Vorwiegend schmale, kantenfreie Maschinen sorgen für eine angenehme Haptik und eine präzise Führung Ihres Trimmers. Viele Bartrasierer-Tests empfehlen Typen mit einer rutschfesten Grifffläche. Vorzugsweise sollten die Bedienelemente so angeordnet sein, dass sie ein versehentliches Draufdrücken vermeiden.

Reinigung: Abwaschbare Barttrimmer bieten optimale Reinigung. Ein Barttrimmer hält nur sein Versprechen und stellt optimale Schnittergebnisse bereit, wenn er nach der Nutzung ordentlich gereinigt wird. Um festgesetzte Barthaare aus den Schneidemessern zu entfernen, befindet sich im Lieferumfang bei nahezu allen Barttrimmern eine kleine Bürste, mit der sich die Haare heraus bürsten lassen. Mittlerweile gibt es aber auch Barttrimmer, wo sich die Reinigung deutlich einfacher gestaltet. Denn diese lassen sich einfach unter fließendem Wasser abspülen und reinigen.


Weil es insbesondere für sensible Gesichtshaut ungemein strapaziös sein kann, wenn scharfe Rasierklingen über sie hinweg gleiten, sollten Sie sie nach jedem Rasieren mit einem Aftershave verwöhnen. Aftershaves riechen – je nach Produkt – ausgesprochen gut. Was allerdings noch wichtiger ist, ist der hohe Pflegefaktor. Weil die Poren nach jeder Rasur meist weit geöffnet sind, ist die Haut zugleich besonders aufnahmefähig für wohltuende und nährende Stoffe. Je nach Hauttyp kann eine fetthaltige Creme sinnvoll sein, während sensible Männerhaut mit feuchtigkeitsspendenden Gels oder Lotionen sehr gut beraten ist. Arbeiten Sie die Präparate tief in die Haut ein, damit sie nicht nur oberflächlich ihre wohltuende Wirkung entfalten. Eine gute Pflege ist stets auch die Basis für ein gesundes und gleichmäßiges Wachstum Ihrer Gesichtsbehaarung.


Kieselerde zählt zu den Spitzenreitern der Hausmittel-Tipps. Sie soll den Bartwuchs anregen und die Barthaare dichter wachsen lassen.In der Kieselerde ist der Wirkstoff Silizium, der wichtig für Haare, Fingernägel und Bindegewebe ist. Wer keine Tabletten nehmen will, dem seien siliziumreiche Lebensmittel empfohlen: Hafer, Gerste, Hirse und Bananen zählen hier zu den Spitzenreitern.
Das tägliche Rasieren kann durchaus schon mal zu einem Problem werden. In der Tat soll es ja Leute geben, die so gar nicht wissen, wie das Rasieren überhaupt funktioniert, welche Pflegemittel verwendet werden, wie man sie nutzt, wie man einen Rasierer richtig hält. Ein junger Mann ist in dem Video zu sehen, wie er daheim – wahrscheinlich, als seine Mami gerade nicht zuhause ist – seinen Nassrasierer schwingt und dabei möglichst cool auszusehen versucht. Ihm geht es wohl darum, unerfahrenen Männern die „Kunst“ des Rasierens beizubringen, ohne sich dabei zu schneiden. Auch die richtige Anwendung der pflegenden Präparate ist wichtig. Wer jemandem beim Rasieren zuschauen will, ist mit diesem Video-Tutorial gut beraten.
Connections to San Francisco's local light rail system, the Muni Metro, are facilitated primarily through the twin-level Market Street subway. Plans from 1960 called for BART trains to traverse the Twin Peaks Tunnel,[98] but the upper level of the subway was turned over to Muni and both agencies share the Embarcadero, Montgomery, Powell and Civic Center stations. Some Muni Metro lines connect with (or pass nearby) the BART system at the Balboa Park and Glen Park stations.
Doch die richtige Pflege funktioniert nur mit dem richtigen Equipment. Je aufwendiger der Bart, desto mehr Aufsätze oder Zubehör sind notwendig. Je nachdem, welchen Bart Sie tragen gehört ein Barttrimmer genauso dazu, wie eine Schere, ein Kamm und die richtigen Pflegeprodukte. Außerdem ein ausreichend großer Spiegel sowie die richtige Beleuchtung und natürlich auch Übung. Die perfekte Rasur gelingt nicht bei jedem Bart beim ersten Anlauf. Je ausgefallener der Bart, desto mehr müssen die einzelnen Handgriffe gelernt werden.
In 2005, BART required nearly $300 million in funds after fares. About 37% of the costs went to maintenance, 29% to actual transportation operations, 24% to general administration, 8% to police services, and 4% to construction and engineering. In 2005, 53% of the budget was derived from fares, 32% from taxes, and 15% from other sources, including advertising, station retail space leasing, and parking fees.[120] BART reported a farebox recovery ratio of 75.67% in February 2016,[121] up from 2012's 68.2%.[122] BART train operators and station agents have a maximum salary of $62,000 per year with an average of $17,000 in overtime pay.[123] (BART management claimed that in 2013, union train operators and station agents averaged about $71,000 in base salary and $11,000 in overtime, and pay a $92 monthly fee from that for health insurance.)[124]
Ganz im Gegenteil, vielmehr verwendet man den Barttrimmer ausschließlich, um Bärte zu stutzen und in Form zu bringen. Insofern darf man folglich mit Fug und Recht behaupten, dass sich Rasierer und Barttrimmer auf eine sehr gute, zuverlässige Weise ergänzen. Schwarz oder Weiß – eine solche Denkweise ist mit Blick auf einen wirklich perfekt gestutzten Bart folglich nicht gerechtfertigt.
Lange Bärte brauchen eine viel speziellere Bartschneide-Methodik als ein Drei-Tage-Bart. Der Braun HC 5050 weist eine scharfe und gründliche Rasur mit Aufsätzen, die Schnittlängeneinstellungen bis zu 35 mm ermöglichen. Neben den Barthaaren kann der Braun HC 5050 auch für andere Körperstellen eingesetzt werden. Deswegen ist dieser Barthaartrimmer eine gute Wahl wenn man den Bart etwas länger tragen möchte.
Die Vorteile, die der Einzelhandel an sich zu bieten hat, sprechen eine sehr deutliche Sprache. Aber auch die positiven Aspekte des Online-Shoppings können sich sehen lassen. Wer auf der Suche nach einem Barttrimmer ist, wird sich mit Blick auf moderne Vorgehensweisen zumeist im world wide web über die Angebote informieren. Im Zuge dessen stellt man sehr rasch fest, wie groß die Zahl der renommierten Anbieter sowie die Anzahl der innovativen Herstellerfirmen ist. Wenn man darüber hinaus bedenkt, wie facettenreich jedes einzelne ihrer Produkte ist, welche Funktionalität und welche Features die Wertigkeit der Barttrimmer gewährleisten, dann fällt es wahrlich nicht leicht, eine erste Auswahl zu treffen.
Preislich liegt der Philips BT3216/14 in der Mittelklasse, doch was die Schärfe seiner Klingen und das Schnittergebnis betrifft, eindeutig in der Oberklasse. Auch wenn das Design nicht jeden überzeugt, die Handhabung tut es. Er liegt sehr gut in der Hand, verrutscht dank des genoppten Griffs nicht und liefert einwandfreie Ergebnisse. Wie auch beim BT5210/16 gibt es eine praktische Liftfunktion, die alle Haare aufstellt und somit das Schneiden maximal erleichtert. Alle Haare werden erfasst und gleichmäßig getrimmt. Besonders schön sind die 20 verschiedenen Längeneinstellungen, die nahezu jeden Schnitt ermöglichen. Genauso wie die selbstschärfenden Klingen, die das Gerät wartungsfrei machen.

Diese Methode sollte nur von Menschen genutzt werden für die der Bartwuchs tatsächlich extenziell ist. Nicht ohne Grund hat die Translation von Barthaaren ihren Ursprung im mittleren Osten wo ein Bart als wichtiges Symbol von Männlichkeit und Status gilt. Auch für Schauspieler oder Models ist ein Bart ein wichtiger Faktor für das eigene Fortkommen und so überrascht es nicht, dass eben diese Menschen regelmäßig zu einer Transplantation greifen.
Solltest auch du dich dazu entschieden haben, künftig von Zuhause aus eine gutaussehende Bartrasur zu zaubern, haben wir für dich die passenden Barttrimmer und Bartschneider 2018 herausgesucht und in unserem Bericht für dich zusammengefasst. Verschaffe dir also vor dem Kauf einen Überblick über die besten Modelle und Hersteller der Bart-Produkte und überlege dir genau, welchen Zweck das ideale Modell für dich erfüllen sollte. Achte jedoch auch stets darauf, dass dein Gerät bei diversen Zusätzen auch alle Standardfunktionen enthält und du kein allzu minderwertiges Produkt kaufst.
Wenn man sich für die Anschaffung eines Barttrimmers entscheidet, kann man wählen, ob man sich für ein Modell mit rotierenden Klingen entscheidet oder für eine entsprechende Variante mit Klingen, die sich auf und ab bewegen. Beide Varianten erfreuen sich buchstäblich „wachsender“ Beliebtheit, denn dank des zusätzlichen Klingenschutzes ist die Rasur bzw. das Stutzen des Bartes nicht nur sehr effizient, sondern auch außerordentlich schonend. So gleitet ein Barttrimmer geradezu über die Gesichts– und Kinnhaut, sodass man das Schneiden der Härchen nicht einmal spürt. Das heiß demzufolge auch, dass keine Reizung der meist empfindlichen männlichen Gesichtshaut gegeben ist.
Beard Active®, Beard Growth Spray® oder Bartöl/Bartpflege für dichten Bartwuchs und Vollbart mit Bio-Öl sind recht bewährte Mittel, die als 100% natürliches Mittel von jedermann ausprobiert werden können. Sie enthalten die notwendigen Vitamine, die man vielleicht über die Ernährung zu wenig dem Körper zuführt. So kann man die fehlenden Bausteine für einen umfänglichen Bartwuchs ersetzen, ohne dabei unerwünschten Nebenwirkungen ausgesetzt zu sein.
Seit der Gründung von BULLDOG haben wir versucht, all unsere Entscheidungen so ethisch und nachhaltig wie möglich zu treffen. Wir haben schon immer strikt auf Tierversuche verzichtet und all unsere Produkte sind vegan. Zudem setzen wir auf die lokale Herstellung unserer Produkte in Großbritannien und versuchen, möglichst viele Inhaltsstoffe lokal und aus nachhaltigem Anbau zu beziehen. Wir arbeiten bis heute unermüdlich daran, unsere Produkte zu optimieren – das beinhaltet auch Aspekte wie den Einfluss auf die Umwelt, die Auswahl unserer Lieferanten und die Transportwege. Zurzeit arbeiten wir an einer innovativen Verpackung unserer Produkte, bei der statt Plastik ein Kunststoffgemisch mit über 50 % Zuckerrohr-Plastik verwendet wird. 
Die Verarbeitung ist ein Traum. Beim BT5090 hat Braun ebenso hochwertige Materialien verwendet, wie man sie normal bei seinen elektrischen Rasierern gewohnt ist. Nach dem unboxing kommt einem ein leichter Gummi-Geruch entgegen, der sich aber sehr schnell verflüchtigt. Dieser Geruch kommt von jenen gummierten Stellen am Braun, die auch bei nassen Händen einen ordentlichen Halt sicherstellen. Der Barttrimmer greift sich hochwertig an und kommt in der Farbkombination silber/schwarz sehr schön rüber.  

Ganz gleich, ob einfacher Oberlippenbart, Kinnbart, Vollbart oder Dreitage-Bart: Es kommt in jedem Fall auf die richtige Pflege an. Denn es ist wahrlich kein schöner Anblick, einem Bartträger gegenüberzustehen, dessen Bart ungepflegt, verfilzt oder ungleichmäßig rasiert bzw. getrimmt ist. Insofern kommen Sie um eine tägliche Rasur und eine grundlegende Pflege Ihres Bartes nicht umhin.


3-Tage-Bart Der beliebteste und mit Abstand am einfachsten zu pflegende Bart ist der 3-Tage-Bart. Er verleiht Ihnen die Ausstrahlung eines Abenteurers und Rebellen. Auch auf Frauen wirkt dieser Bart männlich, attraktiv und anziehend. Besonders angenehm ist, dass er von ganz alleine wächst und das auch ziemlich gleichmäßig. Alle Stoppeln haben die gleiche Länge und müssen am vierten Tag einfach nur getrimmt werden. Je nach Haar- bzw. Bartwuchs sollte man eventuell den Konturen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken.
Man fühlt sich nach dem Barttrimmer einfach herrlich frisch und gepflegt, man sieht wieder schön und fit aus – und eben dies spiegelt sich in der Regel auch in der Körperhaltung wider. Natürlich haben Barttrimmer darüber hinaus noch weitere „sehenswerte“ Vorteile zu bieten: Wer im Besitz eines solchen Barttrimmers ist, kann sich den regelmäßigen Besuch beim mitunter sehr kostspieligen Friseur sparen.
Für alle Fußball-Fans ist der Philips Bartschneider Series 5000 Limited Fan Edition mit dynamischem Haarführungssystem BT5207/15 vielleicht genau der richtige Bartschneider. Denn der kommt im Look des Trikots der Nationalmannschaft daher. Ok, zugegeben, die WM 2018 in Russland war für Jogis Jungs alles andere als ein Erfolg. Aber das negative Abschneiden muss nicht unbedingt auf diesen Bartschneider übertragen werden.
×