Minoxidil wurde als Blutdruck senkendes Medikament entwickelt und wurde in den 70er Jahren ausschließlich für Bluthochdruck-Präparate eingesetzt. Erst im Laufe der Zeit stellte sich die Haarwuchsfördernde Wirkung heraus, gewissermaßen als sehr positive Nebenwirkung. Als Folge dessen wurde nach einigen Studien und umfangreichen Untersuchungen Minoxidil 1988 als Haarwuchsmittel auf dem Markt eingeführt.
Akkugeräte sind extrem beliebt und werden auch von den Kunden einem Barttrimmer mit Batteriebetrieb gegenüber vorgezogen. Ein von Batterien betriebenes Gerät ist zwar in der Handhabung praktisch, Trimmer sind jedoch wahre Energiefresser und saugen Batterien rasch leer. Die Geräte eignen sich also nur, wenn der Barttrimmer als Zweitgerät genutzt wird oder nicht so häufig in Betrieb ist. Bei ständiger oder sehr regelmäßiger Nutzung hingegen kann es schon mal lästig werden, die Batterien ständig zu tauschen. Die meisten Hersteller haben sich diesen Bedürfnissen angepasst und sehr gute Geräte auf den Markt gebracht, deren Akkulaufzeit nach dem Laden enorm lange andauert – bestenfalls natürlich so lange, bis die Rasur abgeschlossen ist.
Das Philips-Gerät hat als einziges Manko das Versagen im Falltest, beim Panasonic (und beim Satrap) überzeugte die Schneidleistung nicht in gleichem Mass wie beim Remington- und beim Philips-Modell. Braun funktionierte nach dem Feuchtigkeitstest nicht mehr und vergab damit eine noch bessere Note. Braun schreibt «Kassensturz», eigene Prüfungen würden die Dichtigkeit aller Bartschneider bestätigen. Der Test wurde vom Labor genau nach der gängigen Norm durchgeführt.
Besonders überzeugt hat uns dabei die einfache Einstellung der Schnittlängen, dies geht mit einem Einstellrad in 9 Stufen von 1,5 bis 18 mm. Die eingestellte Stufe wird dabei in der „easy-View-Anzeige“ gut lesbar dargestellt. Natürlich kannst Du auch den Scherkamm abnehmen und direkt mit dem Scherkopf trimmen, und für noch genaueres Arbeiten lässt sich noch eine kleinere Präzisionsklinge ausklappen. Im Gegensatz zu teureren Barttrimmern lässt sich der MB320C allerdings nicht unter fließendem Wasser reinigen.
Für den Barbier empfehlen wird qualitativ hochwertige Modelle. Sie sollten perfekte Klingen besitzen, um dem Kunden ein einzigartiges Schneideerlebnis zu ermöglichen. Der Kunde kommt nur in den Barbiershop wenn die Bartpflege dort besser ist als die selbstständige Bartpflege. Für die Optik und das kommunizieren der hohen Qualität in dem Friseurladen, sollte auch ein Modell aus Edelstahl bevorzugt werden.
Grundsätzlich verhält es sich im Übrigen so, dass auch immer mehr Bartschneider mit zusätzlichen Features bestückt sind, mit denen Sie Ihren Bart sehr gut und mit nur wenigen Handgriffen trimmen können. Innovative Techniken tragen ihr Teil dazu bei, dass sich Bartschneider somit einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreuen. Überhaupt liegt das Hauptaugenmerk – insbesondere aus der Sicht eines Bartträgers – in erster Linie auf der Zubehörauswahl. Je umfassender diese bestückt ist, desto einfacher, schonender und gründlicher erweist sich das Trimmen des Bartes.
De ses 497 mètres d’altitude, il domine les vallées de la Lizaine et du Doubs. Beaucoup de forts sont construits ou rénovés après la défaite de 1870. Avec la perte de l’Alsace et d’une partie de la Lorraine, la frontière s’est déplacée du Rhin aux Vosges. Craignant une nouvelle attaque de l’armée allemande, plus nombreuse et mieux équipée, la France confie au général Séré de Rivières l’organisation d’une nouvelle ligne de défense. Les forts doivent permettre de canaliser les Allemands vers certains lieux stratégiques et les couper de leur ravitaillement pour compenser l’infériorité numérique de l’armée française. Le fort du Mont Bart est construit dans cet esprit entre 1874 et 1879. Avec les forts voisins du Mont-Vaudois, du Lomont, Lachaux et la batterie des Roches, il constitue le Môle défensif du Lomont, un véritable rempart dont le croisement des feux assure une ultime ligne de résistance en direction de Besançon si les défenses de la trouée de Belfort venaient à capituler. Le fort du Mont-Bart, construit de 1873 à 1877 sur le territoire de la commune pour la défense de Montbéliard et des voies de communication vers Besançon.
Detailtrimmer oder auch Präzisionstrimmer haben kleinere Rasierköpfe als normale Trimmer. Dadurch schneiden sie exakte Details auch in schwer zugänglichen Bereichen wie zum Beispiel unter der Nase oder am Kinn. Sie dienen nicht wie reine Bartschneider vorrangig dem Kürzen der Haare, sondern sind für das Nachschneiden und die Pflege der Konturen konzipiert. Manche Modelle sind speziell nur für Nasen- und Ohrenhaare oder Augenbrauen gedacht.
Zudem werden in der Hautpflege für Männer häufig Produkte eingesetzt, welche die Haut vor einer vorzeitigen Alterung schützen (Anti-Aging). Als Bestandteile fungieren hierbei zum Beispiel Radikalfänger (Antioxidantien), wie Vitamin C und E oder Coenzym Q10, welche die freien Radikale unschädlich machen. Freie Radikale sind aggressive Moleküle, die Zellen angreifen; dieser oxidative Stress führt zu einer schnelleren Hautalterung und Faltenbildung. Cremes gegen Falten enthalten häufig außerdem Retinol, ein fettlösliches Vitamin, das äußere und innere Körperoberflächen schützt.
Viele Menschen wünschen sich einen Bart, da er voll im Trend liegt. Ein schöner Bart verleiht dem männlichen Gesicht Charakter und Maskulinität. Er trägt erheblich dazu bei, die Attraktivität des Mannes zu steigern. Vor allem der 3-Tage-Bart und der Vollbart liegen im Trend. Nun stellt sich die Frage, wie kann man schnell so einen trendigen Bart erreichen?

Es ist in der Tat mitunter lustig, wie weit die Kreativität so mancher Männer gehen kann. So auch dann, wenn es um das Rasieren geht. In diesem Video ist nicht etwa zu sehen, wie sich ein junger Mann abmüht, möglichst cool und elegant eine Rasur durchzuführen, sondern vielmehr handelt das Video von zwei jungen, offenbar unentschlossenen Männern, die der Intimrasur – um es einmal im verständlichen Hochdeutsch auszudrücken – einen Song gewidmet haben. Soll eine Intimrasur bzw. die Entfernung der Haare im Genitalbereich durchgeführt werden oder lieber doch nicht? Die Antwort liefert dieses witzige Video…
Zwar wird die Langlebigkeit der Klingen von einigen gelobt, jedoch werden die Kosten von Ersatzklingen von vielen Produktihabern als zu teuer eingestuft. Außerdem scheint die Qualität der Klingen nicht immer die gleiche zu sein. So berichtete ein Produktinhaber, dass die Langlebigkeit der Klingen sehr gering sei. Als er sich ein neues Produkt erwarb hielten diese Klingen länger.

Die Dichte und Stärke des Bartwuchses hängt in erster Linie von der genetischen Veranlagung ab. Ein Mann der genetisch mit einer geringeren Testosteronausschüttung veranlagt ist wird von Natur aus einem schwächeren bzw. geringeren Bartwuchs haben. Bei jungen Menschen reguliert sich der Hormonhaushalt zum Ende der Pubertät meist selbst, bei Männern ab Mitte Zwanzig ist meist ein Eingreifen erforderlich.
Bei den Bartschneidern zählen gerade die Spitzengeräte zu den Alleskönnern, mit denen Sie auch wunderbar die Kopfhaare kürzen, trimmen und in Form bringen können. Wer ein Gerät zur Bartpflege sucht, sollte daher zumindest einmal mitbedenken, ob er nicht gleich auch eine Maschine sucht, mit der man wenigstens ab und zu die Kopfhaare in Form bringen kann. Schließlich ist die Technik, die gute Haarschneidemaschinen auszeichnet im Wesentlichen die gleiche, die auch bei qualitativ hochwertigen Barttrimmern zum Einsatz kommen sollte.
Située rue de l'Allan, la « distillerie » du Mont-Bart fut créée en 1852 par la famille Beucler, qui, à cette époque occupait au village une position de noblesse. Jusqu'à la fin du siècle dernier, une exploitation judicieuse de l’Établissement assurait à Paul Beucler une renommée qui dépassait nos régions et nos frontières. Les spiritueux en tous genre étaient fabriqués à la distillerie : absinthe, gentiane, anisette, bitter, mousseux, champagne, prune, mirabelle, sirops, sodas, eau minérale... Parmi eux, une spécialité locale : « la Montbartine » : créée en 1898 par le docteur Beucler pour être une liqueur de dessert, « la Montbartine » allait connaître rapidement une très grande renommée. 32 plantes seraient à la base de cette composition et toutes étaient récoltées dans la forêt du Mont-Bart et sur le « Chataillon ». Présentée en 1925 par M. Chevalier à l'exposition de Paris, elle remporte auprès des Franc-Comtois de la capitale un énorme succès comme en témoigne un élégant diplôme d'honneur. Puis, à l’approche de la dernière guerre, les ateliers de la « distillerie » devaient ralentir leur exploitation et peu à peu cesser de produire.
Auf diese Weise nutzen Sie Ihren Barttrimmer eben nicht nur für das Gesicht. Allerdings ist die Haut -je nach Körperregion und Hauttyp- unterschiedlich stark reizbar. Dies ist ein wichtiger Punkt, den es zu beachten gilt, denn schließlich möchten Sie sich nach der Ganzkörper-Rasur nicht über Hautirritationen ärgern. Und genau deswegen lohnt sich der Kauf eines hautfreundlichen Trimmers.
Noch immer hält sich der Irrglaube, dass das Haarwachstum durch regelmäßiges Rasieren verstärkt werden kann. Das ist jedoch nicht der Fall. Durch das Rasieren wirkt das nachwachsende Haar deutlich stärker, wodurch der Eindruck entsteht, der Bart würde dichter wachsen. Auch wenn das nicht hilft, gibt es dennoch ein paar Hausmittel um den Bartwuchs anzuregen.
Verstellbar sind die Schnittlängen in 0,2 und 0,5 mm Schritten. Dadurch ist höchste Präzession möglich, selbstverständlich ist das aber zu wenig für längere Bärte. 3-Tage-Bart Fans kommen jedoch auf ihre Kosten und können sehr genau arbeiten. Die Akkulaufzeit des Geräts recht lange und beträgt 45 Minuten. Sollte der Akku aufgebraucht sein, kannst du diesen Bartschneider noch immer mit Ladekabel verwenden.

Ein kleines Manko haben wir bei der Haarschnittstufen entdeckt: Dort werden nämlich nicht die Milimeter angezeigt, sondern die Nummer der Stufen. Stufe 9 steht zum Beispiel nicht für 9 mm sondern für18 mm. Wer das nicht weiß, läuft Gefahr mit einer falschen Stufe zu trimmen. Am Anfang musst du daher immer in der Gebrauchanweisung die Stufeneinstellung nachsehen, was umständlich ist.

Unser Preis-Leistungssieger stammt diesmal von der Firma Remington, denn für nicht einmal 25 Euro erhält der Kunde das Rundum-Sorglos-Paket. Ganze 9 Haarlänge-Stufen können mit diesem Produkt eingestellt werden, die hochwertigen Keramikklingen machen präzises Arbeiten möglich und die lange Betriebszeit von rund 45 Minuten ist perfekt für eine ordentliche Frisur. Dank Easy-View-Anzeige werden die Haarstufen klar angezeigt, sodass auch hier nichts schiefgehen kann. Zusätzlicher Pluspunkt: Die Klingen müssen aufgrund der Keramikbauweise nicht einmal nachgeölt werden.

Da Bartwuchs unter anderem mit Hormonen zusammenhängt, kann er im Alter weniger schwächer werden. Männer erzeugen im Alter weniger Testosteron und somit verändern sich die damit verbundenen Funktionen. Der Körper wird älter und jede einzelne Zelle in unserem Körper wird langsamer und leistungsschwächer. Dies gilt ebenso bei die Zellen, die für den Haar- und Bartwuchs zuständig sind. Weniger Hormone und weniger Zellaktivität sind hier die eigentlichen Ursachen für verminderten Bartwuchs.
Viele Modelle werden mit unterschiedlichen Scherkämmen für die unterschiedlichen Längeneinstellungen geliefert. Diese werden auf den Barttrimmer aufgesetzt. Der Scherkamm oder auch Klingenkamm kann aus unterschiedlichen Materialien sein. Empfehlenswert sind solche aus Kunststoff, da sie zum einen hautfreundlicher und zum anderen pflegeleichter sind. Sie lassen sich nach Gebrauch unkompliziert unter Wasser abspülen und sind wieder einsatzbereit. Außerdem sollte der Klingenkamm sich gut über den Bart führen lassen, ohne dabei abzurutschen.
Zugegeben, Bartfrisuren sind häufig genauso aufwändig und kompliziert, wie die Frisuren auf unserem Kopf. Da man aber nicht alle drei Tage zu einem Herrenfriseur gehen möchte, liegt es nahe, sich gute Geräte für den Eigengebrauch anzuschaffen. Und tatsächlich – mit den richtigen Barttrimmern und Bartschneidern wird ein schöner Bart zum Alltag. Wir haben für dich unsere Vergleichskriterien tabellarisch zusammengefasst: So kannst du dir schon mal einen Überblick über die besten Produkte verschaffen.

Die Verarbeitung ist ein Traum. Beim BT5090 hat Braun ebenso hochwertige Materialien verwendet, wie man sie normal bei seinen elektrischen Rasierern gewohnt ist. Nach dem unboxing kommt einem ein leichter Gummi-Geruch entgegen, der sich aber sehr schnell verflüchtigt. Dieser Geruch kommt von jenen gummierten Stellen am Braun, die auch bei nassen Händen einen ordentlichen Halt sicherstellen. Der Barttrimmer greift sich hochwertig an und kommt in der Farbkombination silber/schwarz sehr schön rüber.  

Perfektionistisch kommt die Philips Series 9000 mit seinem Schneidkopf aus Edelstahl und mit Lasertechnologie daher. Sie haben die Wahl zwischen 17 Schnittlängen von 0,4 bis 7 mm. Im Bereich 0,4 – 2 mm betragen die Stufen haarfeine 0,2mm. Da brauchen Sie schon ein Präzisionsmessinstrument wie eine Bügelmessschraube (Mikrometer), um so eine Stufe überhaupt nachzumessen! Ob es Ihnen und Ihren Mitmenschen auffällt, wenn Sie sich den Bart 0,2mm kürzer getrimmt haben als gewöhnlich, sei dahingestellt. Fakt ist, dass kein anderer Bartstyler dieses Feature vorweist.
Die Funktionalität und die Ausstattung dieses Modells sind einfacher gehalten als die Serie 7000 von Philips. Der Akku ist kein Lithium-Ion Akku, sondern ein NiMH und hat eine Betriebsdauer von 60 Minuten. Außerdem fehlt der Präzisions-Trimmer. Letzteres sollte bei diesem Bartschneider allerdings kein Problem darstellen. Viele Nutzer berichten, wie gut sich mit dem Philips BT5200/16 auch Oberlippenbärte schneiden lassen.
Die Dichte und Stärke des Bartwuchses hängt in erster Linie von der genetischen Veranlagung ab. Ein Mann der genetisch mit einer geringeren Testosteronausschüttung veranlagt ist wird von Natur aus einem schwächeren bzw. geringeren Bartwuchs haben. Bei jungen Menschen reguliert sich der Hormonhaushalt zum Ende der Pubertät meist selbst, bei Männern ab Mitte Zwanzig ist meist ein Eingreifen erforderlich.

Wahrer Luxus mit integriertem Absauger: Einige Barttrimmer im gehobenen Preissegment verfügen über die Möglichkeit, abgeschnittene Barthaare direkt aufzusaugen und in einen integrierten Auffangbehälter zu transportieren. Für diejenigen, die viel unterwegs sind und sich vor einem geschäftlichen Meeting schnell noch einmal frisch machen möchten, ist ein Bartschneider mit dieser Besonderheit der richtige Begleiter.
Schönheit ist schon längst keine Frauensache mehr und Männerkosmetik kein kurzlebiger Trend. Allein im Zeitraum von zwei Jahren stieg das Interesse der Männer an Kosmetik und Körperpflege auf über 30 Prozent an. Neun von zehn Männern geben an, dass ein gepflegtes Äußeres für den beruflichen Erfolg wichtig ist. Es ist also kein Wunder, dass der Markt für Männerkosmetik wächst und wächst – 2011 wurden in Österreich allein für Gesichtspflege bereits knapp 8 Millionen Euro ausgegeben. Doch worauf muss „Mann“ bei der Auswahl der richtigen Pflegemittel achten?
Ein wichtiger Tipp zum Schluss: Neben pflegenden und beruhigenden Zusatzprodukten in Form von After Shaves, Lotions und Waschgels sollten Sie zur Gewährleistung einer optimalen Hautpflege auch stets einen Blick auf die Pflege Ihres verwendeten Rasierers haben. Da insbesondere stumpfe Klingen durch ihre eingeschränkte Funktionalität schnell zu Hautirritationen beitragen können, sollten sowohl diese, als auch der Scherkopf in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden. Es empfiehlt sich zudem eine gründliche Klingenreinigung vor und nach der Rasur.
Viele Begriffe, eine fast identische Maschine. Es mag verwirrend erscheinen, denn manchmal liest man über Bartschneider, manchmal über 3-Tage-Bart Rasierer und manchmal über Barttrimmer. Doch bei allen Bezeichnungen handelt es sich letztendlich um einen Geräte-Typ der Kategorie „Rasierer“. Ein Trimmer zum Stutzen der Barthaare, ein Präzisionstrimmer für feine Konturen, ein Bartschneider zum großflächigen Schneiden. Sehen Sie nun die kaum erkennbaren Unterschiede beider Geräte im Detail:

Das Unternehmen Philips hat seine Ursprünge im Jahr 1891 in Eindhoven in den Niederlanden. Hier wurde der Grundstein für die inzwischen über 125jährige Firmengeschichte gelegt. Leitgedanke des Unternehmens ist seit der Gründung immer der gleiche geblieben: Im Mittelpunkt aller Innovation steht für Philips das Wohl des Menschen. Ursprünglich fertigte das Unternehmen Glühlampen. Maschinenbau-Ingenieur Gerard Philips gründete das Unternehmen mit seinem Vater Frederik, im Jahr 1895 stieg dann auch sein Bruder Anton in das Geschäft mit ein. Die folgenden Jahrzehnte zeichneten sich durch entscheidende Schritte für das Unternehmen aus. Im Jahr 1926 wurde dann auch die Deutsche Philips GmbH in Berlin gegründet, welche mittlerweile zu einer der größten und umsatzstärksten Tochtergesellschaften der Royal Philips – einem weltweit führenden Konzern für Gesundheit und Wohlbefinden – gehört. Wesentliche Kompetenzen sind hier Forschung, Entwicklung und Fertigung und so gehört Philips zu den führenden Anbietern für Geräte zur Mundhygiene oder auch Bartpflege. Philips Barttrimmer können mit Leistung, Präzision und natürlich Qualität punkten. Dabei finden sich im Sortiment des Herstellers Modelle der günstigen und auch höheren Preisklasse
Effektive Hautpflege Für die Herren, die Wert auf Pflege legen, haben wir spezielle Man-Age-Your-Skin-Hautpflegeprogramme im Repertoire. Legen Sie einen Zwischenstopp zum Wohlfühlen ein und wählen Sie aus drei Profi-Behandlungen aus, mit denen Kopf und Körper sicher wieder in Fahrt kommen. Unsere Hautpflege für Männer im Überblick: Abschalten auf die schnelle Tour – Express-Treatment Vitalisieren auf entspannte Art – Relax-Treatment Zeit für eine Extraportion Erholung – Intensiv-Treatment
Besonders hervorheben möchten wir die umfangreiche Anzahl an Aufsätzen. Der Folienrasierer-Aufsatz ermöglicht eine sehr glatte Rasur. Jedoch sind Rasuren unter 1 mm nicht ohne zusätzliches Aufdrücken zu erwarten. Das solltest du beachten, falls du eine Glattrasur für die Arbeit brauchst. In diesem Fall würden wir dir eher zu manuellen Rasieren raten.
Männerhaut braucht viel Feuchtigkeit – und wenig Fett. "Geeignet sind leichte Cremes, die gut einziehen und im Bart nicht aufliegen", sagt Sigrid Bernard, Apothekerin in Köln. Sie rät ihren männlichen Kunden, morgens und abends ein hochwirksames Serum mit UV-Filter aufzutragen. "Das schützt vor Sonne und freien Radikalen, verhindert Altersflecken und Elastizitätsverlust."
Es heißt, dass sich jeder zweite Mann täglich rasiert. Sei es für das gepflegte Äußere oder für das gute Gefühl. Der Rasierer kann nur dann richtig arbeiten, wenn ein gutes Pre Shave die Vorarbeit geleistet hat. Die gute Vorbereitung einer Rasur ist mitbestimmend für ihr Ergebnis, denn sie minimiert die Wahrscheinlichkeit unangenehmer Reizungen wie Rasurbrand, Rötungen oder Pickelchen. Rasierseife, -creme, -gel und der daraus entstehende Rasierschaum stellen die Barthaare auf, machen sie weich und erleichtern somit die Rasur. Rasieröl beispielsweise bereitet auch die Haut auf die folgende Nassrasur vor und hilft somit schon im Vorfeld, spätere Hautirritationen und Reizungen zu vermeiden.
Welcher Rasierer ist der beste Bartschneider für euch? Das ist so pauschal schwierig zu beurteilen. Alle von mir getesteten Bartschneider sind herausragend gute Geräte, bei denen ihr uneingeschränkt zugreifen könnt. Sie unterschieden sich zum Großteil durch ein paar besondere Herausstellungsmerkmale bzw. abgefahrene Technik, wie man sie bei einem Bartschneider eigentlich nicht erwartet. So stechen einzelne Geräte mit besonders guten Haarschneide-Fähigkeiten, einem tollen Design, einem guten Preis-Leistungs-Angebot oder modernen Technik wie dem Vakuum oder dem Laser heraus. Letztendlich hängt es auch etwas von euren Anforderungen und Wünschen zu speziellen Funktionen ab. Denn ich kann euch zwar beim Kauf eines Bartschneiders gerne ausführlich beraten – entscheiden müsst ihr aber ganz alleine…
×